"Interkultureller Austausch in Verbindung mit Sport" 
- Ein Projekt von TT-SCOUTING


EINLADUNG

ZU UNSERER INFORMATIONSVERANSTALTUNG

Samstag, 09.06.2018 um 18:00 Uhr

Sitzungsraum ESV Weil am Rhein
Dr.-Peter-Willmann-Allee 8, 79576 Weil am Rhein
(bei der Pizzeria Franco`s ESV-Kegelkeller)

Link Google Maps:
https://goo.gl/maps/A3jx8F4nwpP2


Auf eindrucksvolle Art und Weise präsentieren wir euch (Foto und Video):


• Das Außergewöhnliche am interkulturellen Austausch in Verbindung mit Sport.
• Wunderschöne Impressionen aus Peru, den "reichsten Land der Welt" an Vielfalt.
• Präsentation unserer Partner


Gerne stehen wir im offenen Austausch mit euch und beantworten alle eure Fragen. 

Der Eintritt ist frei!
Für Getränke und kleine Snacks ist gesorgt.

Bei eventuellen Rückfragen stehen wir Ihnen sehr gerne auch telefonisch unter der Rufnummer +49 (0)176 / 38738374 oder per Email zur Verfügung.





Das Konzept:

Nachdem wir im Jahr 2016 mit der Förderung von sozial benachteiligten Talenten aus Lateinamerika unser gemeinnütziges Projekt begonnen hatten, bieten wir seit April 2018 einen weiteren Baustein für alle interessierten Sportler an.

Grenzen überwinden:

Mit unserem erweitertem Konzept sprechen wir Sportlerinnen und Sportler an, die gerne andere Menschen und Kulturen kennen lernen, aber dabei ihre Sportart nicht vernachlässigen möchten. Gemeinsam mit unserem Partner TT-SCOUTING Peru bieten und fördern wir den interkulturellen Austausch in Verbindung mit Sport.


Ein Konzept, bei dem alle gewinnen

Interkultureller Austausch:

Ihr liebt euren Sport, aber gleichzeitig verreist ihr gerne und lernt gerne neue Menschen und neue Kulturen kennen? Außerdem helft ihr gerne anderen Menschen und gebt gerne euer Wissen und eure Erfahrung an andere weiter? Dann bieten wir euch eine außergewöhnliche Möglichkeit, das Land Peru und dessen Menschen auf eine Art und Weise kennenzulernen, wie es ansonsten kein Tourist erleben kann.

Gegenseitig profitieren:

Diese Philosophie bietet Möglich-keiten, Menschen mit den gleichen Interessen am Sport zu treffen und neue Freundschaften zu schließen. Durch den interkulturellen Aus-tausch profitieren auch die Men-schen in Peru. Neben dem Kennen-lernen der europäischen Kultur erhalten sie die Möglichkeit, ihren Sport auf eine andere Art und Weise ausüben zu können, neue Sprachen zu lernen, Freunde zu finden und vielleicht sogar einmal im gleichen Prinzip nach Europa reisen zu können.


Vorteile des interkulturellen Austauschs

 

Für die Menschen aus Europa:

 

  • Urlaub mit Sport verbinden
  • Das Netzwerk von TT-SCOUTING nutzen
  • Neue Kulturen und neue Freunde kennenlernen
  • Das Land Peru so erleben, wie es sonst kein Tourist kann
  • Die ausgezeichneten peruanischen Spezialitäten geniessen
  • Training auf hohem Niveau
  • Spanisch lernen bzw. verbessern

 

Für die Menschen aus Peru:

 

  • Neue Kulturen und Sprachen kennenlernen
  • Training mit neuen Freunden auf hohem Niveau
  • Neue Trainingssysteme kennenlernen
  • Erfahrungsaustausch mit Menschen aus Europa in allen Belangen
  • Die einmalige Möglichkeit, durch neue Freunde Europa kennen zu lernen
  • Neue Ziele und Herausforderungen, neue Hoffnungen

Sport verbindet Menschen und Kulturen

„Durch die langjährige Freund-schaft mit Ivan Santivañez Portocarrero aus Peru, der sich durch das soziale Sport-Förderprojekt TT-SCOUTING in den letzten 4 Jahren in Deutschland weiterbilden und weiterentwickeln konnte, entstand die Idee des interkul-turellen Austausch in Verbindung mit Sport. Gemeinsam wollen wir Erfahrungen und Wissen im Sport zwischen den beiden Kulturen vermitteln, so dass am Ende alle davon profitieren.“ 

- Marc Wannagat, 1. Vorsitzender - 

 

 


Förderung mit interkulturellem Austausch

Die Grundidee von TT-SCOUTING hat sich durch die Aufnahme des interkulturellen Austauschs nicht verändert. Die besten Talente aus Lateinamerika erhalten weiterhin die Möglichkeit, durch TT-SCOUTING in einem Verein in Europa auf hochklassigem Niveau zu trainieren und an Ligaspielen und Turnieren teilzunehmen. Für die besten Talente wird eine Förderung pro Jahr ausgegeben.

Voraussetzungen:

  • Englisch oder Deutsch (Basisniveau)
  • Mitglied von TT-SCOUTING Peru
  • gutes Niveau
  • Aufenthaltsdauer: max. 3 Monate
  • Reisepass & Krankenversicherung
  • Hin- und Rückflugticket