TT-SCOUTING Spieler

TT-SCOUTING begann im Juli 2014 in einer Zusammenarbeit mit dem Peruanischen TOP -Klub TTC Lima, repräsentiert von Cheftrainer Herr Alan Blas (früherer Nationaltrainer Perus) um dem jungen Spieler Ivan Santivanez aus Hauancayo, Junin (Peru) zu unterstützen. TT-SCOUTING konnte Ihm ein 1-Jahriges Stipendium geben um sein Talent beim deutschen Tischtennisverein ESV Weil am Rhein e.V. zu verbessern. Der junge Peruaner nahm an den täglichen Trainingseinheiten des Vereins teil und hatte zusätzlich Einzeltraining mit seinem Privattrainer Marc Wannagat und dem Cheftrainer des Vereins, Alen Kovac. Er nahm in den Ligaspielen des Vereins und an regionalen Turnieren in Deutschland und internationale Turnieren in Europa teil. Neben dem Sport besuchte er eine Sprachschule in Lörrach und hat dort das Level B1 telc Deutsch Zertifikat erhalten.


Später in 2014 kam die  Zusammenarbeit mit dem Kolumbianischen Spieler Ayrton Oviedo aus Yumbo, Calo (Kolumbien) hinzu. Der Jugendnationalspieler konnte ebenfalls beim deutschen Verein ESV Weil am Rhein e.V. trainieren und nahm zusätzlich für 6 Monate im Rahmen eines Stipendiums an Turnieren und dem Ligawettbewerb teil.


Mittlerweile hat Ivan Santivanez sein Niveau so stark verbessert das TT-SCOUTING die Möglichkeit hatte ihm ein zweijähriges Stipendium anzubieten. Organisiert von TT-SCOUTING Ivan Santivanez trainiert diese Saison mit dem ESV Weil am Rhein e.V., spielt aber für den französischen Top T.T: Saint Lous. Auch dieses Stipendium enthält den Besuch einer Sprachschule in Freiburg, wo sich Ivan Santivanez auf die deutschen Hochschulen vorbereitet.


Du bist selbst ein talentierter Spieler aus Süd- oder Lateinamerika oder kennst einen Spieler etwas Hilfe benötigt um eine Reise ähnlich zu der von Ivan Santivanez, Ayrton Oviedo oder Bryan Blas zu starten?


Zögere nicht, kontaktiere uns und werde Teil des TT-SCOUTING Teams!